Ton-in-Ton-Füssen

slider2

Über uns

Wir möchten Dir unsere Geschichte erzählen

Was bringt eine Tirolerin, eine Fränkin , eine Brasilianerin, einen Hopferauer, eine Hopfnerin und eine Oberpfälzerin zusammen?  

Die gemeinsame Liebe zur Musik!

Die fünf SängerInnen  Anja Mayr, Tamara Hussendörfer, Jörg Umkehrer, Giselle Thurm und Sabine Sommer trafen sich in Ira Blazejewskas Gesangsschule. Ihre Pianistin Johanna Hengg lernten sie später bei einem der Schülerkonzerte kennen und mögen.

Angestachelt durch ihre Lehrerin Ira Blazejewska trafen sich die fünf sowohl im Charakter als auch in den Stimmfarben völlig unterschiedlichen SängerInnen zusammen mit ihrer Pianistin Johanna Hengg im Juni 2007 um zu besprechen, ob man sich an ein solistisches Projekt außerhalb der Gesangsschule wagen wollte.

Schnell war klar – man wollte! Sie packten alle Ideen unter einen Hut, beziehungsweise in ein Konzert- programm, die ersten Proben begannen kurz darauf. Dies war die Geburtsstunde von Ton in Ton Art!

Die Frau hinter unseren Stimmbändern ist Ingrid Czaika.

Sie gibt uns Gesangsunterricht und gibt uns darüber hinaus viele Tipps für die Bühne. 

Hier erfahren Sie mehr über unsere Gesangslehrerin

 

“Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.” - E. T. A. Hoffmann (1776 -1822 )

member

Anja Mayr

Sängerin
member

Giselle Thurm

Sängerin
member

Tamara Hussendörfer

Sängerin
 

member

Jörg Umkehrer

Sänger
member

Sabine Sommer

Sängerin
 
member

Johanna Hengg

Pianistin

Die Mitglieder

Musik ist unsere Leidenschaft.

Die Konzerte

Etwas ganz besonderes...

“Die Musik ist Inspiration pur. Fühle, Genieße sie, lass dich von ihr Leiten und du findest deinen Weg.” - Anonym

Presse

Journalisten aufgepasst jetzt kommen wir!

Aktuelles

Bald ist es da...unser neues Programm! Ihr könnt gespannt sein!

 

Ende Oktober 2016

 

Stiletto

Mord und andere Nebensächlichkeiten

 
Ein Crimical von und mit TonInTon - 6 Stimmen und ein Klavier 

In der schwarzen Komödie ist der bankrotte Schlossherr Graf Guttram von und zu Neutonstein gezwungen, einen traditionsreichen Familiensitz zu verkaufen. Voller Gram muss er mit ansehen, wie der Makler Joaquim da Silva eine illustre Interessentenschar durch sein Schloss Neutonstein führt. Zum Schlossinventar gehört neben der seltsamen Schwester des Grafen auch ein attraktives Gespenst mit einer tragischen Geschichte. Als ein Unwetter die Gesellschaft für einige Stunden von der Außenwelt abschneidet, geschieht etwas Furchtbares...

Als special Guest tritt Jochen von Eichmann von den Weizen Guys auf. "Mord und andere Nebensächlichkeiten" ist eine bunte, klamaukige Kriminal-Revue durch alle Genres von Pop und Musical bis zu Klassik, Jazz und Chanson.

 

 

© 2014 Ton in Ton